Gründerzeitvilla

Sanierung eines gründerzeitlichen Wohnhauses in Radebeul

Nach dem Umbau der Innenräume und der völlige Umgestaltung des Erdgeschosses zum Wohnbereich rd. 10 Jahre zuvor, wurden nun Fassade und Dach umfassend saniert und das Dachgeschoss ausgebaut. Die Fassade, die bei der Sanierung durch die Vorbesitzer stark reduziert worden war, wurde hierbei wieder dem gründerzeitlichen Charakter entsprechend hergestellt. So wurden z.T. fehlende Schmuckelemente eingefügt, die fehlende Fassadengliederung in abstrakt reduzierter Form wieder hergestellt und die Fenster als Holzfenster mit originaler Teilung erneuert. Die Gestaltung der Innenräume folgte, wie bei der vorangegangenen Sanierung, einem modernen, großzügigen Ansatz.