Modernisierung Stadtteilbibliothek „Walter Hofmann“ Leipzig

Kurzbeschreibung der Aufgabenstellung

Im Sinne eines zeitgemäßen und sicheren Bibliotheksbetriebes (Brandschutzanforderungen) soll diese Zweigstelle der Leipziger Städtischen Bibliotheken in der Südvorstadt erneuert werden, so dass ein Haus entsteht, welches den heutigen Nutzeranforderungen gerecht wird (z.B. automatische Ausleihe) als auch einen multifunktionalen Treffpunkt bietet, der von allen Altersgruppen genutzt werden kann. Zusätzlich sollen im Erdgeschoss Räume der Musikschule integriert werden, welche wiederum über den Instrumentenunterricht Bindungen mit den angrenzenden Grundschulen generieren kann. Das vorhandene Bibliotheksgebäude soll daher komplett modernisiert werden.

Die modernisierte Bibliothek würde damit wieder zu einem Attraktor im Stadtviertel werden und zusammen mit den neuen Medien im Angebot neue Nutzer anziehen und zusätzliche Synergien über die weitere geplante öffentliche Nutzung mit der Musikschule erzielen.